Stellenausschreibung

SOCIAL MEDIA MANAGER (M/W/D)

BEFRISTET, IN TEILZEIT 50 %

Hochschule Bayern e.V. vertritt die Interessen der 19 bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Technischen Hochschulen. Er kommuniziert Ziele und Aktivitäten der Hochschulen gegenüber der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Die Geschäftsstelle von Hochschule Bayern e.V. hat ihren Sitz in München.

Hochschule Bayern e.V. sucht im Rahmen einer umfangreichen Marketing-Kampagne zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Social Media Manager/in in Teilzeit (20 h / Woche).

Ihre Aufgaben:

  •   Konzeption und Umsetzung der Social-Media-Strategie mit thematischer Schwerpunktsetzung im Bereich Hochschulmarketing und Wissenschaftskommunikation unter Berücksichtigung aktueller Trends und Kanäle
  •   Redaktionelle Erstellung von Inhalten für die Social-Media-Kanäle (Text, Bild, Video) sowie Überwachung und Steuerung der Nutzeraktivitäten
  •   Content Management und Redaktion von externen Inhalten der Mitgliedshochschulen
  •   Ausbau und Betreuung des Influencer Marketings
  •   Steuerung der erforderlichen Dienstleister und Agenturen
  •   Analyse und Erfolgsmessung der Social-Media-Aktivitäten
  •   Pflege und Aktualisierung der Webauftritte

Unsere Anforderungen:

  •   Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor/Master)
  •   Fundierte Praxiserfahrung in vergleichbarer Position in den Bereichen Social Media und Unternehmenskommunikation sowie Projektmanagementerfahrung
  •   Gute IT-Kenntnisse
  •   Erfahrung mit Social Media und Management Tools insbesondere WordPress
  •   Expertise im Social Media Advertising, dem Erstellen von zielgruppenorientierten Kampagnen und der operativen Kampagnensteuerung
  •   Gespür und Leidenschaft für die Trends und Entwicklungen in den Social Media Kanälen sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Kanäle
  •   Ausgeprägtes Sprachgefühl sowie Kommunikationsgeschick
  •   Hohes Maß an Kreativität, Freude am Texten und Organisationsfähigkeit
  •   Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme
  •   Hohe Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und kollegialem Umfeld. Der Arbeitsort ist München, Telearbeit ist nach Absprache möglich.
  • Eine Bezahlung angelehnt an TV-L, je nach Erfüllung der individuellen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13 sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 1 Jahr befristet, es besteht Aussicht auf Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (eine Datei / PDF) bis zum 15.3.2021 an die Geschäftsführerin von Hochschule Bayern e.V., Frau Lena von Gartzen (lena.vongartzen@hochschule-bayern.de).
Bitte geben Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Frau Lena von Gartzen steht Ihnen für telefonische Rückfragen unter 089 5404137-22 gerne zur Verfügung.

Kontakt zu Hochschule Bayern

Wir sind
telefonisch unter
089 - 540 413 722
für Sie erreichbar.

Das Team von Hochschule Bayern e.V. befasst sich sehr gerne mit Ihrem Anliegen.

Unsere Adresse: 
Hochschule Bayern e.V.
Hohenzollernstraße 102
80796 München