Weltklasse-Ergebnis: TH Nürnberg wieder mit hervorragenden Platzierungen im globalen Hochschul-Ranking „U-Multirank“ 2019

In Deutschland auf Platz 2, international auf Platz 7 in der Kategorie „Gemeinsame Publikationen mit der Industrie“ – Auch mit den Bewertungen in sechs weiteren Kategorien liegt die TH Nürnberg im internationalen Vergleich weit vorne

Mit sehr großem Erfolg schließt die TH Nürnberg im vierten Jahr hintereinander das weltweite Hochschul-Ranking „U-Multirank“ ab: Als zweitbeste deutsche Hochschule und international auf Platz 7 unter 1700 internationalen Hochschulen ist die TH Nürnberg in der Spitzengruppe in der Kategorie „gemeinsamen Publikationen mit der Industrie“ und Global Top 25 Performer in der Kombinationswertung „Applied Knowledge Partnership Ranking“. 

Auch im Jahr 2019 sieben Mal die Note A – für die TH Nürnberg ein sehr großer Erfolg in dieser mehrjährigen Kontinuität im internationalen Hochschul-Ranking „U-Multirank“!  Das Zentrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat am 4. Juni 2019 die alljährliche Bestenliste veröffentlicht. 
Die TH Nürnberg ist mit hoher Kontinuität besonders gut darin, neue Erkenntnisse zusammen mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft zu entwickeln und die neuen Erkenntnisse als innovative Technologien, neue Konzepte und starke Entwürfe in die Praxis zu transferieren. Der Präsident der TH Nürnberg, Prof. Dr. Michael Braun, fast das Ergebnis zusammen: „Im vierten Jahr hintereinander hat die TH Nürnberg ihre Stärken in ein sehr gutes U-Multirank Ergebnis umgesetzt. 
In sieben Kategorien bestplatziert, in acht Kategorien gut bewertet - das spiegelt unsere Position einer international führenden, anwendungsorientierten Hochschule mit hohem Transferpotential wider. Unsere intensiven Kooperationen mit der Industrie geben zukunftsweisende Impulse – in vielen Branchen kooperieren wir mit den Besten und prägen mit unseren Zukunftsthemen in vielen Wissenschaftsdisziplinen die Trends. An diesem tollen Erfolg waren viele Kolleginnen und Kollegen beteiligt, ganz herzlichen Glückwunsch und einen großen Dank für dieses enorme Engagement. Die Auszeichnung würdigt auch die Qualität unseres großen Partnerschaftsnetzwerks in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Wir engagieren uns, um gemeinsam unseren Erfolg weiter auszubauen.“

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Kategorie Gemeinsame Publikationen mit der Industrie: Deutschlandweit belegt die TH Nürnberg den ersten und weltweit den siebten Platz
  • Weltweit erzielte die TH Nürnberg in der Kombinationswertung (Summe aus sieben Einzelkategorien) Applied Knowledge Partnership Ranking den siebten Platz – von über 1.700 Hochschulen und weit vor internationalen Elite-Universitäten
  • Die Bestnote 1 erzielte die TH Nürnberg in den Kategorien: Kunstverwandte Ergebnisse, Gemeinsame Publikationen mit der Industrie, Publikations-Zitationen in Patenten, Private / industrielle Forschungsförderung, Weiterbildung, Regionales Engagement / regionale Forschungsförderung, Strategische Forschungspartnerschaften in der Region

Mit Gut bewertet wurde außerdem u.a.

  • Das externe Forschungsengagement
  • Die strategischen Partnerschaften, über die Region hinaus
  • Spin-Offs
  • Die studentische internationale Mobilität
  • Der hohe Prozentsatz von Absolventinnen und Absolventen, die nach dem Abschluss in der Region arbeiten


Das Ranking U-Multirank
U-Multirank ist ein globales Ranking. Es vergleicht Hochschulen nach mehr als 30 Indikatoren durch die Einsortierung in fünf Ranggruppen. Die Daten basieren auf einer Vielzahl von Datenquellen: Auf von den Hochschulen gelieferten Informationen, auf bibliografischen Datenbanken, internationalen Patentdatenbanken, und der Befragung von mehr als 100.000 Studierenden. Dies macht U-Multirank zur weltweit größten Hochschulvergleich-Seite. 
Gegenüber der Startausgabe in 2014 hat sich in der aktuellen, bislang größten Ausgabe von 
U-Multirank die Anzahl der Hochschulen auf 1.614 fast verdoppelt, die Gesamtzahl der Länder ist von 70 auf 95 angestiegen. Insgesamt haben sich 5.134 Fakultäten mit 12.500 Studienfächern beteiligt. Besonders in den Dimensionen Forschung, Wissenstransfer und internationale Orientierung schneiden die deutschen Hochschulen zusammenfassend überdurchschnittlich gut ab.
U-Multirank wurde im Auftrag der EU Kommission von einem internationalen Konsortium unter Federführung des CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh, dem Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS) an der Universität Twente und des Centre for Science and Technology Studies (CWTS) der Universität Leiden, Niederlande, entwickelt.
Das Ranking ist eine Initiative der Europäischen Kommission und wird von der Europäischen Union finanziell unterstützt. Es bietet angehenden Studierenden Informationen für die Wahl der Hochschule, ist aber auch ein Spiegel für Hochschulen und politische Entscheidungsträger.

Weitere Informationen zum Ranking:
http://www.che-ranking.de/cms/?getObject=1176&getLang=de

Kontakt zu Hochschule Bayern

Wir sind
telefonisch unter
089 - 540 413 722
für Sie erreichbar.

Das Team von Hochschule Bayern e.V. befasst sich sehr gerne mit Ihrem Anliegen.

Unsere Adresse: 

Hochschule Bayern e.V.
Hohenzollernstraße 102
80796 München