Präsidentenwechsel an der Hochschule Aschaffenburg

Prof Dr. Beck-Meuth folgt auf Prof. Dr. Diwischek - Wissenschaftsminister Bernd Sibler überreicht die Ernennungsurkunde zur Präsidentin der Hochschule Aschaffenburg und übergibt ein

Foto: HAW Aschaffenburg

MÜNCHEN. Wissenschaftsminister Bernd Sibler bestellte heute mit Wirkung vom 15. März 2019 Dr. Eva-Maria Beck-Meuth zur Präsidentin der Hochschule Aschaffenburg. „Für die verantwortungsvolle Aufgabe als Präsidentin der Hochschule Aschaffenburg wünsche ich Prof. Dr. Beck-Meuth viel Erfolg und eine glückliche Hand bei zukünftigen Entscheidungen. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Minister Sibler heute bei der Übergabe der Urkunde in Aschaffenburg.

Prof. Beck-Meuth studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Physik. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt am Lawrence Berkeley Laboratory, Berkeley, Kalifornien, USA, wurde sie zur Dr. rer. nat. in Experimentalphysik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn promoviert. Im Anschluss daran folgte eine Anstellung als wissenschaftliche Referentin und Leiterin des IT-Referats bei der Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn mit anschließender Tätigkeit bei der Deutschen Telekom AG als Team- und Projektleiterin sowie bei der Alcatel Space Operations GmbH als Personalreferentin. Seit 2002 arbeitet Prof. Beck-Meuth als Professorin für Mathematik, Informatik und Projektmanagement an der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule Aschaffenburg.

Für Prof. Dr. Wilfried Diwischek endet sein 18-jähriges Wirken als Hochschulpräsident mit Ablauf des 14. März 2019. Unter seiner Leitung hat sich die Hochschule Aschaffenburg von der klassischen Fachhochschule über die Hochschule für angewandte Wissenschaften zur Technischen Hochschule Aschaffenburg entwickelt. Minister Sibler sprach ihm persönlich für sein langjähriges Wirken seinen Dank aus: „Die beeindruckende Erfolgsgeschichte der Hochschule Aschaffenburg ist auch ganz persönlich Prof. Dr. Diwischek zu verdanken. Mit seiner Sachkompetenz und seinem Einsatz hat er zentrale Herausforderungen gemeistert und die Hochschule erfolgreich in die Zukunft geführt.“

Quelle: StMWK

Kontakt zu Hochschule Bayern

Wir sind
telefonisch unter
089 - 540 413 722
für Sie erreichbar.

Das Team von Hochschule Bayern e.V. befasst sich sehr gerne mit Ihrem Anliegen.

Unsere Adresse: 

Hochschule Bayern e.V.
Hohenzollernstraße 102
80796 München