Neues Service-Portal bietet Hilfestellung bei der Suche nach dem richtigen Studium

Für alle, die auf der Suche nach dem geeigneten Studienangebot sind, bieten die Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften eine neue Informationsquelle: Alle künftigen Studierenden und Interessierten können sich auf dem neuen Service-Portal http://www.praxisnah-studieren.de über alle bayerischen Hochschulstandorte und vor allem über die dort angebotenen praxisorientierten Studiengänge informieren. Soeben gab der Vorsitzende von Hochschule Bayern e.V., Prof. Dr. Gunter Schweiger, den Startschuss für das neue Service-Angebot.


Den Hintergrund für das neue Portal bilden die zunehmende Differenzierung sowie die zunehmende Zahl an Bachelor-Studiengängen in innovativen Themenfeldern an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Nachdem die Informationssuche der Schüler meist im Internet beginnt, entschlossen sich die in Hochschule Bayern e.V. organisierten Hochschulen für angewandte Wissenschaften, ein neues Service-Portal auf die Beine zu stellen. „Es war uns wichtig, hier ein Angebot zu schaffen, das Schülern und natürlich auch Eltern und  Lehrern die Orientierung erleichtert und ein zielgerichtetes Suchen nach dem richtigen Studiengang ermöglicht“, erklärt Prof. Schweiger.


Die Inhalte wurden auf das Informationsbedürfnis der zukünftigen Studierenden hin ausgerichtet. So kann beispielsweise im sog. Hochschulfinder erst ein Studienfeld gewählt werden. Je nachdem, ob man sich hier für Technik, Wirtschaft, Soziales oder Gestaltung entscheidet, werden die relevanten Studiengänge aufgelistet und schließlich die Hochschulen angezeigt, die diese anbieten. „Alle, die sich über unser Studienangebot informieren wollen, erhalten griffige Informationen und vor allem auch konkrete Ansprechpartner, an die sie sich mit weiteren Fragen wenden können“, ergänzt Prof. Blum, Präsident der Hochschule Landshut und Leiter des Projekts innerhalb Hochschule Bayern e.V.. So soll die Entscheidung für das richtige Studienangebot erleichtert werden und dies pünktlich zum Bewerbungsbeginn am 3. Mai.

Pressekontakt:
Hochschule Bayern e.V.
Dr. Karin Preißner
Hopfenstraße 4
80335 München

Tel.: +49 89 5404 137-22
Fax: +49 89 5404 137-29

eMail: karin.preissner@hochschule-bayern.de
www: www.hochschule-bayern.de

Kontakt zu Hochschule Bayern

Wir sind
telefonisch unter
089 - 540 413 722
für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns per Mail unter  info@hochschule-bayern.de.

Das Team von Hochschule Bayern e.V. befasst sich sehr gerne mit Ihrem Anliegen.

Unsere Adresse: 
Hochschule Bayern e.V.
Hohenzollernstraße 102
80796 München