Duales Studium anbieten

Leitfaden für Praxispartner

 

 

Broschüre Praxispartner werden © hochschule dual

Qualifizierte Nachwuchskräfte sind ein wichtiger Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens. Ein duales Studium bringt frühzeitig Studierende und Praxispartner zusammen – beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Für interessierte Betriebe hat hochschule dual – der Dachverband für das duale Studium in Bayern – einen Leitfaden herausgegeben.

An 20 staatlichen und kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern besteht die Möglichkeit in über 370 Studiengängen dual zu studieren.  Mit über 1.750 Praxispartnern besteht bereits eine Kooperation, Tendenz steigend. Welche Voraussetzungen sollte ein Unternehmen mitbringen, wenn es ein duales Studium anbieten möchte?  Welche Studienmodelle gibt es? Die Broschüre „Praxispartner werden“ gibt dazu die Antworten und nennt Ansprechpersonen an den Mitgliedshochschulen.

Neben allgemeinen Informationen zum dualen Studium, Vorteilen für Studierende und Praxispartner, werden auch häufig gestellte Fragen, wie beispielsweise zu den arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, beantwortet. Eine Checkliste erläutert Punkt für Punkt, welche Schritte gegangen werden müssen, um als Praxispartner erfolgreich einen dualen Studienplatz anbieten zu können.

Als Netzwerkpartner werden Unternehmen, Behörden und Einrichtungen im gesamten Recruiting-Prozess von hochschule dual sowie den dualen Koordinator*innen an den Hochschulen unterstützt.  

Der Leitfaden steht als PDF im Download-Bereich der Webseite von hochschule dual zur Verfügung, kann aber auch als gedrucktes Exemplar unter infohochschule-dualde angefordert werden.

www.hochschule-dual.de

Kontakt zu Hochschule Bayern

Wir sind
telefonisch unter
089 - 540 413 722
für Sie erreichbar.

Das Team von Hochschule Bayern e.V. befasst sich sehr gerne mit Ihrem Anliegen.

Unsere Adresse: 
Hochschule Bayern e.V.
Hohenzollernstraße 102
80796 München