Kurzfakten

Studierende5500
Internationale Studierende
150
Professoren130
Studienprogramme30
Partnerhochschulen90
Gründungsdatum1978

 

 

Hochschule Kempten

Fakultäten

  • Betriebswirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Soziales und Gesundheit
  • Tourismus

Kontakt

Hochschule Kempten
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)
GERMANY

Profil

Die Hochschule Kempten bildet als einzige staatliche Hochschule im Allgäu Akademiker in den Studienfeldern Ingenieurwissenschaften, Informatik & Multimedia, Betriebswirtschaft & Tourismus sowie Soziales & Gesundheit aus. Mit modernen Lehrgebäuden, Laboren, Bibliothek und Mensa herrschen auf dem 53.000 m² großen Hochschulcampus beste Studienbedingungen. Eine hochwertige akademische Ausbildung in persönlicher Atmosphäre und mit überschaubaren Studiengruppen ist hier Realität.

Zum besonderen Profil der Hochschule Kempten gehört eine breite, fundierte Ausbildung in wenigen grundständigen Studiengängen mit einer maßvollen Spezialisierung im Hauptstudium. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Praxisbezug und der Internationalisierung. Vielfältige Wirtschaftskooperationen bilden die Basis für ein anwendungsorientiertes Studium. Rund 90 Partnerhochschulen auf der ganzen Welt ermöglichen es, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren.

Mit den Alpen vor der Haustür und der herrlichen Allgäuer Landschaft ergeben sich zudem unzählige Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung mit unvergesslichen Erlebnissen.

Präsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt

"Die Herausforderungen der Hochschulpolitik verlangen eine gemeinsame, effiziente Vertretung der Interessen der Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Auch für die Durchführung anspruchsvoller Projekte und Initiativen, die für alle Hochschulen gleichermaßen zu einer weiteren Verbesserung ihres Studienangebots führen, ist ein gemeinsamer Auftritt nach außen notwendig. Dies hat Hochschule Bayern e.V. bereits sehr erfolgreich geleistet. Ich bin sicher, dass die Hochschulen für angewandte Wissenschaften auch zukünftig den eingeschlagenen Weg mit großem Erfolg weiter gehen werden."