Kurzfakten

Studierende6300
Internationale Studierende
350
Professoren140
Studienprogramme30
Partnerhochschulen130
Gründungsdatum1971

 

 

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultäten

  • Biotechnologie und Bioinformatik
  • Land- und Ernährungswirtschaft
  • Landwirtschaft
  • Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
  • Wald und Forstwirtschaft
  • Umweltingenieurwesen
  • Landschaftsarchitektur

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising
GERMANY

Profil

Grün, innovativ, praxisnah - das ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. In den Jahren seit ihrer Gründung 1971 hat sie sich ein einmaliges Profil geschaffen: Keine andere Hochschule verfügt über ein vergleichbares Fächerspektrum, das klar und konsequent auf die so genannten "grünen" Fächer ausgerichtet ist. Die Studiengänge bieten - singulär in Bayern - all das, was im weitesten Sinne mit Natur, Ernährung und Umwelt zu tun hat. Das Spektrum reicht von der naturwissenschaftlichen bis zur künstlerischen Auseinandersetzung, von HighTech bis LandArt, vom Molekül über den Baum bis hin zum Landschaftsraum. Via Doppeldiplomstudium, Studien- und Praktikumsaufenthalten sowie gelebten Kooperationen mit zahlreichen Bildungseinrichtungen in aller Welt wird dieser Bildungsauftrag international erfüllt. Markenzeichen und Erfolgsrezept der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist eine Ausbildung, die durch unmittelbaren Praxisbezug und fundierte wissenschaftliche Grundlagen gekennzeichnet ist: Es ist Teil der Philosophie, die Studierenden für den Arbeitsmarkt auszubilden und somit der Nachfrage aus Industrie und Wirtschaft zu begegnen. Darüber hinaus nimmt die angewandte Forschung und Entwicklung einen hohen Stellenwert ein.

Präsident Dr. Eric Veulliet

"Grün ist mehr als die Sicherung ökologischer Systeme, grün ist ein enormer Wirtschaftsfaktor, Grundlage allen Lebens, Basis für Wohlstand und Entwicklung - daher die grüne Hochschule Weihenstephan-Triesdorf!"